Kinderspendenlauf für die Kinderklinik Tübingen

Tag 10

Um 9 Uhr nach dem Frühstück erst los gekommen, das Wetter meint es gut mit mir. Konnte richtig Strecke machen. Erst am Glassee die ersten Wanderer und die ersten Spenden.
Weiter Richtung Alexanderschanze, kommt eine Mutter mit ihrer Tochter auf mich zu. Ein sehr nettes Gespräch geführt bis die Mutter sagte das Sie für den SWR4 arbeitet, so musste ich mein erstes Interview geben, was hatten wir für ein Spaß.


Die Zuflucht hatte zu also weiter über den Schliffkopf mit einer Spende zur Darmstädter Hütte, lecker gegessen. Jetzt ging der Spenden Marathon erst richtig los. Von den Hütten Angestellten das Trinkgeld bekommen und die Bedingung gab noch was drauf, ein Gast drückte mir auch noch ein Schein in die Hand.

Mit vollem Bauch weiter zur Hornisgrinde, kurz vor dem Seibelseck ging es weiter, eine nette Ärztin und ein Schweizer Ehepaar gleich den Betrag erhöht.

So sind heute wieder 103€ zusammen gekommen. Gesamt 312€
Ich kann zwar vor lauter reden keine Strecke machen, aber so macht es wahnsinnig viel Spaß.

Menü schließen